WAGS/LAGS Werbefilm

Wochenmarktfinder

Sie wollen wissen, wann und wo Sie welchen Wochenmarkt in Hamburg finden? Unser Wochenmarktfinder verrät es Ihnen.

Marktstories Logo

Pressespiegel Pressespiegel

Wilde Katzen erobern City

„ ,Western-Welten‘ – unter diesem Motto stand am Wochenende die Kindermeile der ,Bergedorfer Zeitung‘ und von ,Happy Hollywood‘ im Schlosspark. (…) Die unangefochtenen Stars waren Ernie und Bert: Die lebensgroßen Figuren spielten und tanzten mit den Kindern. Viele Erwachsene nutzen die Gelegenheit für ein Selfie. Dazu kamen aufregende Hüpfburgen, ein Mini-Kettenkarussell und die Kinderdisco. Ein Renner war zudem der Photo Booth. Hier ließen sich die Besucher fotografieren und per Greenscreen-Technik in ein Bild mit ihren Stars einfügen – von den ,Minions‘ bis zu George Clooney. (…) Bei Eltern und Kindern kam die Aktion gut an. (…)“

Bergedorfer Zeitung, 31.08.2015

Jetzt wird gnadenlos gefeiert: Bergedorf eröffnet Stadtfest

„Mit der groovigen Latin-Nummer ,Tequila‘ vom Hamburger Polizeiorchester ist gestern Nachmittag auf dem Marktplatz das dreitägige Bergedorfer Stadtfest gestartet (…). Die beiden Veranstalter Thomas Kock (Organisator beim Fest der Nationen) und Wilfried Thal (Vorsitzender des Hamburger Schausteller-Verbands) stießen mit einem kühlen Hellen auf den geglückten Startschuss bei bestem Wetter an. Gleich gestern gab es zu fortgeschrittener Stunde einen ersten Höhepunkt im Programm: Die Pur-Tribute-Band Abenteuerland wurde bei ihrem Auftritt auf der Schlosswiese von Tausenden Fans gefeiert. Zuvor am frühen Abend hatte dort das NDR-,Hamburg Journal live gesendet und dafür kleine musikalische Live-Attraktionen mitgebracht. “

Bergedorfer Zeitung, 29.08.2015

Viel Spaß auf der Kindermeile

„Der Countdown läuft: Schon am Freitag beginnt das dreitätige Stadtfest, auf das sich nicht nur die großen Gäste freuen dürfen. Denn die ,Bergedorfer Zeitung‘ wird gemeinsam mit ,Happy Hollywood‘ den kompletten Vinhagenweg zur Kindermeile umgestalten. Wer hier übergroße Deko-Kakteen sieht, begeisterte Goldwäscher und eine coole Saloon-Hüpfburg, der hat das Motto schnell kapiert: ,Western-Welten‘ sind angesagt. (…) Am Sonnabend wird die Kindermeile um 10 Uhr eröffnet – und immer wieder zeigen Gruppen vom ,Fest der Nationen‘ ihre Folkloretänze auf der Bühne, wechseln sich mit Musikzügen ab, bis um 14 Uhr Uwe’s Kinderdisco startet. (…)“

Bergedorfer Zeitung, 22./23.08.2015

Bei Schausteller Simon läuft alles zusammen

„Ein alter Bergedorfer sitzt diesmal neu im Boot bei den Machern des Bergedorfer Stadtfestes vom 28. bis 30. August: Bernd Simon (65) aus Lohbrügge, Geschäftsführer bei der Hamburger Werbegemeinschaft des Ambulanten Handels und der Schausteller (WAGS). Gemeinsam mit Partymacher Thomas Kock ist die WAGS erstmals Veranstalter des Stadtfestes, das bisher stets in der Eigenverantwortung des Bezirksamtes gelegen hatte. Mit großen Festlichkeiten im öffentlichen Raum haben Simon und seine WAGS durchaus Erfahrung: Bis vor zehn Jahren haben sie den Bergedorfer Weihnachtsmarkt organisiert und waren in den 80er- und 90er-Jahren auch Veranstalter des Alstervergnügens. In mehreren deutschen Städten stellen sie regelmäßig mobile Fischmärkte auf die Beine. ,Das Bergedorfer Stadtfest ist aber etwas ganz Besonderes, und mein Herz schlägt für Bergedorf‘, sagt Simon. (...)"

Bergedorfer Zeitung, 25.08.2015

Weiterlesen: Bei Schausteller Simon läuft alles zusammen

Vorratssilo entwickelt sich zum innovativen Wohnturm

„In den vergangenen Monaten zeigte der ehemalige Vorratssilo der Kamps-Fabrik am Süderquerweg nur sein metallenes Gerippe: Entkernt und von der Trapezblechverkleidung befreit, blieb nur noch die Stahlkonstruktion neben dem Rewe-Markt stehen. Doch jetzt geht es flott voran: Innerhalb von zwei Wochen ist der künftige Wohnturm auf sechs Geschosse hochgewachsen. ,Wenn es optimal läuft, ist er Ende des Jahres bezugsfertig‘, sagt Investor Jens Kohpeiß. (…) Und ihre Nachbarschaft auf dem Spiekermarkt könnte schon bald größer werden: Noch fehlen ein paar Genehmigungen, aber Jens Kohpeiß ist zuversichtlich, dass auch der Bau der drei Wohn- und Geschäftsgebäude parallel zur Straße Auf dem Sülzbrack und vis-à-vis zum Rewe-Markt bald beginnen kann. (…)“

Bergedorfer Zeitung, 15.08.2015