10. Mai 2012, Der Fischmarkt ist bedroht: Wer will das?

Der Hamburger Fischmarkt ist nach Angaben der Deutschen Zentrale für Tourismus für ausländische Touristen die sechstbeliebteste Sehenswürdigkeit in Deutschland und liegt damit vor Attraktionen wie der Berliner Mauer, der Insel Mainau im Bodensee oder der Zugspitze. Dass der Markt bei Einheimischen wie Gästen beliebt ist und als Wer-bemarke Hamburg mitträgt, davon zeugen auch die 70.000 Besucher, die jeden Sonntagvormittag den Fischmarkt besuchen. Doch nun, aus-gerechnet zum Hafengeburtstag, hat sich Unmut unter den Fischmarkt-Händlern breit gemacht. Hintergrund ist die Fremdnutzung eines Teils der Fischmarktfläche für das Länderdorf des Hafengeburtstages.

Ganze Pressemitteilung lesen >>>